Die Stadtbücherei hat den Schauspieler Stephan Bach aus Bamberg zur diesjährigen Lesung in die Grundschule eingeladen.

Die SchülerInnen der Klassen 1 – 4 sind begeistert als er das Thema vorstellt:

Eine von 55 Geschichten aus der Serie „Das Magische Baumhaus“ der amerikanischen Schriftstellerin Mary Pope Osborn. Philipp und Anne erleben dieses Mal ein Piratenabenteuer in der Karibik. Kostümiert mit Leinenhemd und Piratenkopftuch fordert er die Kinder auf, Sturm, Wind, Regen, Donner und Meeresrauschen akustisch zu begleiten und schon dreht sich das Baumhaus. Es landet an einem wunderschönen Karibikstrand. Atemlose Spannung erfüllt den Raum als der Piratenkapitän „Säbelzahn“ Philipp und Anne gefangen nimmt und nur gegen die Herausgabe eines Schatzes wieder frei lassen will. Stephan Bach versteht es, die bedrohliche Atmosphäre des Piratenüberfalls auszudrücken. Die Piraten wiederum sind gut gelaunt und singen gern und vor allem laut. Stimmgewaltig fügt er das Seemannslied „Wir lieben die Stürme...“ ein, die SchülerInnen unterstützen ihn beim Refrain.

Zum Glück findet das Abenteuer ein gutes Ende. Schließlich können Philipp und Anne ins Baumhaus entwischen, das sich sogleich dreht und sie wohlbehalten nach Hause bringt.

Die Kinder spenden Riesenbeifall und erbetteln sogar eine Zugabe, die Stephan Bach gern gewährt. Zum guten Schluss fordert er dazu auf, die anderen 54 Geschichten selbst zu lesen.

Vielen Dank, Herr Bach!

  Lesung Bach 03.jpg

 

Lesung Bach 01.jpg